Sie sind hier: Angebote / Senioren / DRK Pflegestützpunkt - Ambulante Pflege  / Entlastende Hilfen für Pflegende

Ansprechpartner

Petra Mustermann
Foto: Archiv/DRK Melle

Frau
Angela Klinge
Pflegedienstleitung

Tel: 05422/ 3612
klinge@ - drk-melle.de

 

Frau
Claudia Büscher
stellvertr. Pflegedienstleitung

Tel: 05422/ 3612
buescher@ - drk-melle.de

PFLEGENOTRUF:
0171/526 840 6

Bodelschwinghstr. 44
49324 Melle

Entlastende Hilfen für Pflegende

Foto: Mitarbeiterinnen der Ambulanten Pflege
Foto: Archiv/DRK Melle

Natürlich ist es schön, liebe Angehörige selbst pflegen zu können - es ist jedoch auch eine schwere Aufgabe. Wir unterstützen Sie.

Was sind "Entlastende Hilfen"?

Pflegende Angehörige werden in Zukunft noch stärker gefordert sein als bisher. Das zweite Neuordnungsgesetz der Pflegeversicherung sieht unter anderem den Ausbau der Anleitungspflege für Angehörige vor. Unsere unterstützenden Angebote zur körperlichen und psychischen Entlastung, wie Gesprächskreise für pflegende Angehörige und andere über die Grundpflege hinausgehende Kursangebote können Ihnen helfen, wieder Kraft zu tanken.

An wen richten sich unsere Angebote?

  • an Personen, die zu Hause einen Angehörigen, Freund oder Nachbarn pflegen

  • an Pflegebedürftige selbst, denn wir vermitteln Tages- und Kurzzeitpflege

  • an Pflegebedürftige selbst, denn wir bieten Betreuungs- und Kulturangebote

Welche Angebote gibt es?

  • Informationen und Beratung für pflegende Angehörige durch unseren DRK Pflegestützpunkt.

    - Überleitungspflege bei Entlassung aus dem Kranknhaus
    - Pflegekurse in der häuslichen Umgebung.

Hier finden Sie weitere Angebote aus dem Bereich Gesundheitsförderung beim DRK Dachverband.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wir empfehlen folgende Broschüre, die Sie kostenlos bestellen können:

"Ratgeber zur Pflege"
Herausgeber: Bundesministerium für Gesundheit


Wir empfehlen außerdem folgenden Link:
http://www.unfallkasse-nrw.de/pflegende-angehoerige

Wo kann ich mehr erfahren?

Für weitere Auskünfte setzen Sie sich bitte direkt mit unserem Kreisverband in Verbindung. Wir beraten Sie gerne anhand Ihrer individuellen Situation und klären auch die Fragen der Finanzierung. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Leistungsangebot, das Ihrem selbstbestimmten Leben und Ihrem Bedarf entspricht. Sie entscheiden dann selbst, welche Leistungen Sie konkret haben möchten. Das DRK setzt dann qualifizierte Mitarbeiter ein, die sie regelmäßig betreuen.

Wenn Sie keine Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, bietet das DRK sein Angebot zum gleichen Preis als Privatleistung an.

zum Seitenanfang